Sie befinden sich hier: NEWS | Archiv

Werner Wullschleger - 50 Jahre SENN AG

Sonntag, 13. April 2014

 

 

Der 13. April 2014 war für Werner Wullschleger wie auch für die SENN AG ein spezieller Tag. Wir durften unserem treuen Mitarbeiter Werner Wullschleger zu seinem 50-jährigen Dienstjubiläum gratulieren! Ein ganz besonderes Ereignis mit hohem Seltenheitswert.

 

Als 15-jähriger Teenager startete er am 13. April 1964 bei der noch kleinen SENN AG in Oftringen. Aus ein bisschen schnuppern wurde eine abwechslungsreiche Zukunft mit stets neuen Herausforderungen. Die dreieinhalbjährige Ausbildung zum Bauschlosser vermittelte ihm bereits ein grosses Fachwissen und –können im Metier des Metall- und Stahlbaus.

 

Das kontinuierliche Firmenwachstum ermöglichte Werner Wullschleger vielseitiges und interessantes Vorankommen und forderte sein Können mit viel Handarbeit für Spezialkonstruktionen etc. immer wieder aufs Neue heraus. Während rund 25 Jahren unterstützte er pflichtbewusst den Werkstattchef als Stellvertreter, bis er selber wünschte, etwas kürzer zu treten um mehr Zeit für seine Hobbies zu haben.

 

Das Interesse am Autorennsport wie auch am Reisen konnte er immer wieder miteinander verbinden. Mit einem Strahlen in den Augen erzählt Werner Wullschleger davon, dass er bereits über 80 Länder besucht und dabei viele Eindrücke mit nach Hause genommen hat. Formel 1 Rennen auf der ganzen Welt hat er besucht und logierte teils in denselben Hotels wie Clay Regazzoni oder Mario Andretti. Solche Begegnungspunkte sind Heute kaum noch möglich. Ausblickend auf die bevorstehende Pensionierung freut sich Werner Wullschleger auch darauf, mit Partnerin Käthy weitere Reisen zu unternehmen.

 

Auf die Frage, warum man 50 Jahre in derselben Firma bleibe, meint Werner Wullschleger, dass sich das so ergeben habe, da immer wieder Spannendes und Neues zu tun war. Eines der Highlights seiner Karriere war die Fertigung der Arch-Brücke. Etwas traurig stimmt ihn dann aber der Abriss der Ford-Halle in Rothrist, hat ihn die Erstellung damals doch viel Schweiss und Handarbeit abverlangt.

 

Fünf Jahrzehnte – eine äusserst lange Zeitspanne, in welcher sich sehr viel verändert, erneuert, vereinfacht und verbessert hat. Die SENN AG dankt Werner Wullschleger für seinen unermüdlichen Einsatz, der viel zur Entwicklung des Unternehmens beigetragen hat und die langjährige Treue. Für die bald bevorstehende und wohlverdiente Pensionierung wünschen wir alles Gute und bedanken uns herzlichen für Alles!

Qualitätsmanagement

SENN AG Zertifizierungen ISO 9001

Unser Unternehmen ist nach ISO 9001 zertifiziert.

Erfahren Sie mehr...

KONTAKT