Sie befinden sich hier: NEWS

Werkleitungssteg Zuchwil - Luterbach

Mittwoch, 4. April 2018

Im Auftrag der Eigentümergesellschaft WL-Steg Emme plante, fabrizierte und montierte die SENN AG den über exakt 70m freitragenden Werkleitungssteg über die Emme zwischen Zuchwil und Luterbach. Dieser wird unter anderem die Anlagen der neu angesiedelten Biochemie-Firma „BIOGEN“ und teile von Luterbach mit Fernwärme ab der Kehrichtverbrennungsanlage Emmenspitz-Zuchwil versorgen.
Die schlanke Stabbogenbrücke wurde bei uns im Werk Oftringen gefertigt und durch unsere Subunternehmer Galvaswiss und Lederer mit einer hochwertigen Beschichtung versehen. Anstelle der sonst üblichen Kranmontage wurde von der Stahlbauabteilung gemeinsam mit unserer Kran- und Transportabteilung ein Vormontage- und Logistikkonzept ausgearbeitet. Dies reduzierte die Dauer einer einspurigen Verkehrsführung mit Ampelbetrieb von ursprünglich gut 5 Monaten auf lediglich 4 Wochen.
Dank brillianter Millimeterarbeit unserer LKW-Chauffeure liess sich die Theorie in der Praxis einmal mehr bestätigen!
Gemeinsam mit der Firma Hebag Winterthur wurde zu guter Letzt die Brücke in lediglich 8 Stunden mit Litzenhebern in ihre Endlage verschoben – oder bei 13% Verschubbahngefälle besser gesagt  „abgeseilt“.

Link zur Presse

Verschubgeschwindigkeit in Echtzeit

 

 

Qualitätsmanagement

SENN AG Zertifizierungen ISO 9001

Unser Unternehmen ist nach ISO 9001 zertifiziert.

Erfahren Sie mehr...

KONTAKT