Sie befinden sich hier: NEWS

Erste Bauphase zum Neubau der Brücke Hohlstrasse in Zürich ist abgeschlossen

Montag, 20. November 2017

Die mitten in der Stadt Zürich gelegene Brücke Hohlstrasse wird in verschiedenen Bauphasen neu gebaut.
Die neue Brücke wird verbreitert und bietet Platz für diverse Strassen, Bus- und Tramlinien.
Sie ist rund 30 m breit und spannt 30 m über diverse Bahngleise.

Die neue Brücke besteht aus 16 Stück Stahlblechträgern, welche nur in vorreservierten Vollsperrungen der unteren Bahngeleise eingehoben und montiert werden können.
Die über 30 m langen Stahlblechträger werden in den jeweiligen Einbaunächten nach Zürich geliefert und noch in der gleichen Nacht montiert.
Die Brücke bleibt während den Bauarbeiten für den Strassen-und Tramverkehr permanent geöffnet.
In der Nacht vom 16. auf den 17. November 2017 wurde der letzte Doppelträger der Bauphase A eingebaut.
Somit konnten alle von der Bauherrschaft geforderten Einbautermine eingehalten werden.
Die weiteren Bauetappen erfolgen ab April 2018.


Qualitätsmanagement

SENN AG Zertifizierungen ISO 9001

Unser Unternehmen ist nach ISO 9001 zertifiziert.

Erfahren Sie mehr...

KONTAKT